Geboren 1958 in Wien. Matura am Militär-Realgymnasium in Wiener Neustadt.

1978 bis 1991
Anfangs Beleuchter und Dollyfahrer für Film und Fernsehen, später freier Produktionsassistent, Regieassistent, Aufnahmeleiter und Produktionsleiter.

1992 bis 1994
Produktionsleiter der COMTEL Werbefilm Ges.m.b.H. & Co. KG in Wien.
 
1994 bis 2000
Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der Neue Sentimental Film GmbH in Wien.
   
2000 bis 2011
Vorstand der Neue Sentimental Film Austria AG. Producer von mehreren Hundert TV-Spots.
   
ab 2001
auch TV-Dokumentationen wie „Der Fliegende Holländer – Feuer und Eis“ (2004). Produzent der Kinodokumentarfilme „Plastic Planet“ (2009) und „Bulb Fiction“ (2011) und des TV-Spielfilms "Weihnachtsengel küßt man nicht" (2011).
2011
Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der tausend Rosen Filmproduktion und Werbung GmbH.
     

2014
Mitgründer und Geschäftsführer der Rocketbike ARVR GmbH.

Internationale Dreherfahrung
Rio de Janeiro (BR), Los Angeles, San Francisco (CA), Affoltern i.E., Biasca, Biel, Genf, Grindelwald, Hagneck, Mont Crosin, Saas Fee, St. Gallen, St. Imier, Zürich (CH), Havanna (CU), Larnaca (CY), Prag (CZ), Berlin, Wolfsburg (DE), Barcelona, Kanarische Inseln (ES), Athen (GR), Pula, Krk (HR), Budapest, Orosháza, Nemesnádudvar (HU), Alto Adige, Catania, Rom, Venedig, Vicenza (IT), Milford Sound (NZ), Warschau (PL), Lissabon (PT), Bukarest (RO), Capetown, Durban, Oribi Flats (ZA), Bratislava (SK), London (UK).

Awards (u.a.)
Goldene Venus des CCA (2002). Goldene Romy für Bester Produzent (2004), Austrian Ticket (2009), Innovative Produktionsleistung VAM (2010).

Producer und Produzent
+43 664 421 7880
t.bogner[at]tausend-rosen.at