Mixed-Reality für die BKW

Dieses und zwei weitere Videos sind eine Gemeinschaftsproduktion von tausend Rosen Filmproduktion und ihrer Tochterfirma Rocketbike ARVR in Wien, welche nicht nur die 3D-Projektionen für die Videoproduktion hergestellt hat, sondern auch die App für die Microsoft HoloLens entwickelt.

Für die BKW tun sich in der Energieberatung neue Möglichkeiten auf: Potentielle Kunden können die HoloLens-Brillen an Ski-Weltcup-Rennen in der Schweiz am BKW Stand testen und einen Blick in die Energiezukunft werfen:

Dank Mixed-Reality sieht der Schweizer Ski-Star Carlo Janka auf der Baustelle, wie das Haus aussehen wird, wenn es fertig ist. In diesem Fall eines, das einen Teil seines Energieverbrauchs selbst herstellt. Das Haus sieht aus wie jedes andere im Rohbau. Was noch fehlt sind die inneren Werte: Die Gebäudetechnik von der BKW. Sie macht das Haus erst einzigartig. Denn dank des BKW Produkts Home-Energy wird das Haus bald einen Teil seiner Energie selbst herstellen. Als BKW Botschafter und Ski-Star Carlo Janka mit BKW Energieberater Silvan Büchli die Baustelle betreten, ist davon allerdings noch nichts zu sehen. Bis sie die HoloLens-Brillen aufsetzen. Plötzlich sieht Janka das ganze System von Home-Energy. Blickt er in Richtung Dach, sieht er die Photovoltaik-Panels. Schaut er in den Keller, erscheinen die Wärmepumpen für Heizung und Wasser sowie der Solarstromspeicher. So wird das Haus plötzlich zu einem kleinen Kraftwerk, das die selber hergestellte Energie intelligent verteilt und speichert. Damit macht die BKW ihre Kunden selbst zu Stromproduzenten. Und dank des Solarspeichers können sie diesen auch selbst verbrauchen. «Das macht preislich Sinn. Vielen Kunden gibt es aber auch einfach ein gutes Gefühl, wenn sie ihren eigenen Strom verbrauchen», weiß BKW Energieberater Büchli. Mit der HoloLens-Brille, welche die virtuellen Objekte in die Realität projiziert, geht die BKW zudem neue Wege in der Beratung, macht diese erlebbar und die meist versteckte Technik sichtbar.
Quelle: Blick.ch – das Schweizer Portal für Nachrichten aus den Bereichen News, Politik, Wirtschaft, Sport, People, Unterhaltung, Lifestyle und Auto. © 2017 Blick.ch

Agentur: WWP Creative (CD: Martin Grüner)

Mit freundlicher Unterstützung von Microsoft Österreich und Microsoft Switzerland.